, Apel Ulrich

Spieltag der Löwen-Teams -3 Spiele 3 Siege

9 Punkte Wochenende für die Spvgg

 
 
 
 
 
E Jugend Leistungsklasse
 
Eintracht Trier II-Spvgg Trier       0 : 7 ( 0 : 1 )
 
Unsere E I konnte den erwarteten Sieg gegen die zweite Mannschaft der Eintracht landen, allerdings nicht ganz so souverän wie vorgenommen. Nach den ersten 25 Minuten führten die Löwen lediglich mit 1:0 und die bis dahin gezeigte Spielweise zeigte deutlich, dass die Jungs den Gegner unterschätzt hatten. In der zweiten Halbzeit lief es dann besser und zielstrebiger und die Mannschaft von Jörg und Mo gewann am Ende auch standesgemäß mit 7:0.
 
 
D Jugend Bezirksliga 
 
Spvgg Trier I - JSG Morbach  9 : 1 ( 3 : 0 )
 
Besser konnte das Spiel unserer DI nicht beginnen. Direkt mit dem ersten Angriff konnte der 1:0 Treffer erzielt werden. Das 2:0 folgte dann nur 5 Minuten später. Die JSG mühte sich redlich die Löwenangriffe abzuwehren,  konnte dabei allerdings gar nichts für die eigene Offensive tun. So entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, das Tor der JSG! Dieses wurde vom besten Morbacher Spieler bzw. der besten Spielerin an diesem Tag mit guten Paraden bewacht. Allerdings konnte sie das 3:0 kurz vor der Halbzeit auch nicht verhindern.  
Fünf Minuten dauerte es nach Wiederanpfiff,  dann riss die Abwehrreihe der JSG erneut und unsere Löwen erhöhten auf 4:0. Zwischen der 40.und 44. Minute fielen die Treffer fünf bis acht.  Dann kehrte etwas der Schlendrian bei der Spvgg ein und sie verzettelten sich in Einzelaktionen und versäumten es das Ergebnis noch wesentlich deutlicher zu gestalten. Im Gegenteil,  man ließ sogar den Ehrentreffer für Morbach zu. 
Kurz vor Schluß konnte die Mannschaft dann noch zum Endstand von 9:1 einnetzen. 
Am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg gegen sich ausschließlich auf die Defensive konzentrierende JSGler, bei denen besonders ihre Torfrau ein Sonderlob verdient hat.
 
Torschützen Spvgg: Arne (4), Phil (2), Jonah (2), Max
 
D Jugend Kreismeisterschaft 
 
JFV Hunsrück-Hochwald- Spvgg Trier II    1 : 3 ( 0 : 1 )
 
Stark ersatzgeschwächt aufgrund kurzfristiger und langfristiger Ausfälle konnte unsere D II dennoch den Sieg im Hochwald erringen. Nach dem beide Mannschaften ihre vorangegangenen Spiele im Kreispokal gewinnen konnten,gingen beide selbstbewusst und zielstrebig ans Werk. Allerdings konnte keine Mannschaft etwas zählbares erzielen. Hatte man sich eigentlich schon mit dem Remis zur Pause abgefunden, gelang unserer Zwoten mit dem Halbzeitpfiff noch der Führungstreffer.
Der JFV begann die zweite Hälfte druckvoller und wurde schließlich in der 37. Minute mit dem Ausgleich belohnt.  Das Spiel stand jetzt auf Messers Schneide , doch keine Mannschaft konnte den Treffer zur Führung erzielen. Erst kurz vor Schluss gelang es unseren Löwen mit einem Doppelschlag (57.Min, 59.Min) das Spiel für sich zu entscheiden. 
 
Torschützen Spvgg : Mamadou (2), Nathan